Tourette

Tourette Syndrom SoltauSelbsthilfegruppe für psychische Krankheiten und/ oder Menschen, die am Tourette- Syndrom erkrankt sind.

Die Gruppe ist freundlich, hilfreich und interessant für Menschen mit

 

  • Angsterkrankungen.
  • Panikstörungen.
  • Zwangserkrankungen.
  • Autoaggressionen.
  • Tourette- Syndrom.

Ziele unserer Gruppe sind unter anderen:
der Erfahrungsaustausch untereinander und dabei Gleichgesinnte kennenlernen zu können sowie das Erarbeiten von vernünftiger Eigenverantwortung in schweren Zeiten. Durch den Gruppenzusammenhalt können neue Möglichkeiten, Auswege, Hilfe und Mut gefunden werden. Die Gruppenleiterin versucht, bei Bedarf einen Facharzt zu einem ihrer Gruppentreffen einzuladen. Die Gruppe ist nicht für Psychosen, Manien und Schizophrenien geeignet.

Gruppentreffen:
Wir treffen uns Montags um 19:30 Uhr in den Räumen der Teestube Soltau.

Gruppenleitung:
Heike Poerschke: 05191 – 14005
Vertretung: Gerd Langenhop 0160 – 57 30 50 404

Mehr Informationen über das Tourette Syndrom:
Webseite E-Mail